Stirnlift - Straffung Ihrer Stirn vom Facharzt Plastische & Ästhetische Chirurgie

Die zwischenmenschliche Kommunikation wird sehr stark durch die Wirkung des Gesichtes beeinflusst. Es ist das erste, was Ihr Gegenüber wahrnimmt. Im Laufe der Zeit beginnt mit zunemenden Alter die Wangenpartie zu erschlaffen. Der Wunsch nach einem jungendlichen Aussehen entsteht.

Stirnlift

Wann kommt ein Stirnlift in Frage?

Durch die nachlassende Muskelspannung und nachlassende Elastizität der Haut im Gesicht sinken Wangen ab. Es entstehen Nasen-Mundwinkel-Falten oder auch Marionette-Falten.

Die auf den Wangenknochen liegenden Fettpolster und andere anatomische Strukturen gleiten nach unten. Die Haut hängt und das Gesicht sieht alt aus. Ein Stirnlift kann helfen, diese Spuren des Alterns wirkungsvoll und langfristig zu korrigieren.


Für wen ist die Straffung an der Stirn interessant?

Durch den Verlust der an Spannkraft der Haut im Bereich der Wangen, reduziert sich die jugendliche Ausstrahlung. Bei Betroffenen wirkt sich dies auf das Selbstbewusstsein aus. Die Selbstwahrnehmung wird negativ beeinflusst. Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie helfen Ihnen mit einem Stirnlift.


Welche Folgen können wir bei unseren Patienten beobachten?

Wenn ein Mensch mit seinem Aussehen unzufrieden ist, dann wirkt sich das oftmals auf seine Psyche und auf seine Emotionen aus.

Bei Patienten ist nach der Durchführung eines Straffung der Stirn oftmal ein erhöhtes Selbstbewußtsein und eine verbesserte Selbstwahrnehmung fest zu stellen.


Wie erfolgt ein Stirnlift?

Je nach Ausgangsbefund können folgende Operationsmethoden eingesetzt werden:

Offenes Stirnlift

Der Schnitt erfolgt direkt am Haaransatz von Ohr zu Ohr. Die betroffene Hautpartie wird vorsichtig angehoben und entsprechend gestrafft. Je nach Ausgangsvoraussetzungen können die Augenbrauen und die Wangen mit angehoben werden.

Endoskopisches Stirnlift

Der Schnitt erfolgt quer über den Scheitel mit je nach Ausgangsbefund 2 bis 4 Schnitten je ca. 1,5 cm. Ansonsten erfolgt die Operation wie beim offenen Stirnlift.

Gibt es Alternativen?

Einige Korrekturen können auch durch eine Unterspritzung mit Botox erreicht werden.

Botoxunterspritzung

Wie ist der Ablauf bei einer Stirnlift?

Ablauf Stirnlift

Bevor Sie sich für eine Stirnlift entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Er zeigt Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Zudem erklärt er Ihnen Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden.


Welche Risiken gibt es bei einem Stirnlift?

Trotz unserer umfangreichen Voruntersuchungen und der größten Sorgfalt können während oder nach der Operation vereinzelt Komplikationen auftreten. Während der Operation bestehen die normalen Operationsrisiken, über die Sie im Aufklärungsgespräch ausführlich informiert werden.

Risiken von einer Stirnstraffung

  • Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguss)
  • Störungen der Narbenbildung nach einem Stirnlift
  • Druckschäden an Nerven und Weichteilen
  • Taubheitsgefühl
  • Schwellungen
  • Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen
  • Störung von Mimik
  • Kosten für Hygienemaßnahmen

Was kostet ein Stirnlift?

Jeder Mensch ist einmalig. Die entstehenden Kosten sind immer abhängig vom Behandlungsaufwand, welcher sich aus Ihrer Ausgangssituation und Ihrem Veränderungswunsch ergibt. Ebenso nimmt die zu wählende Methode Einfluss auf die entstehenden Kosten. Daher können erst nach einer Untersuchung die Kosten genannt werden.

Meist liegen die Kosten im Rahmen zwischen EUR 2500,- und EUR 6000,-.

Folgende Faktoren beeinflussen die Kosten

  • Sicherheit im OP
  • OP-Dauer
  • Kombination mit anderen Operationsarten
  • eventuell benötigter Krankenhausaufenthalt
  • Anästhesie
  • Beratung, Voruntersuchung und OP-Aufklärung
  • Nachsorge
  • Kosten für Hygienemaßnahmen
  • eventuell sonstige Kosten (z. B. weitere Untersuchungen, etc.)

Unsere Fachärzte für Ihre Stirnlift

Ästhetische Plastische Chirurgie für Kopf / Gesicht & Hals


Fragen und Antworten

Ablauf Stirnlift

Wie lange bleibt der Effekt der Stirnstraffung?

Der Effekt ist abhängig von der gewählten Methode. Bei einem operativen Stirnlift ist einmal erzielte, angenehme Effekt, dass er in der Regel auch im weiteren Alterungsprozess erhalten bleibt.

Wann kann ich nach einem Stirnlift wieder arbeiten?

5 bis 8 Tage nach der Operation sind Sie wieder arbeitsfähig. Allerdings können optische Einschränkungen (Blutergüsse und Schwellungen) vorhanden sein.

Wann bin ich nach einem Stirnlift wieder gesellschaftsfähig?

1 bis 2 Tage nach der Operation werden Sie einen Kopfverband tragen. Sie sind nach kurzer Zeit (ca. 10 bis 14 Tage) bereits wieder gesellschaftsfähig. In dieser Zeit können Sie leichte Schwellungen und Blutergüsse haben.

Ist ein Stirnlift schmerzvoll?

Die Beschwerden nach der Operation sind gut erträglich.Kurze Zeit nach der Operation kann ein Spannungsgefühl vorhanden sein.

Wann kann ich nach einem Stirnlift wieder meine Haare waschen?

3 bis 5 Tage nach der Operation ist das Haare waschen wieder möglich (abhängig vom Operationsumfang).

Narbenpflege

Die Narbe ist anfangs gerötet, was sich mit der Zeit gibt. Spezielle Pflegeprodukte unterstützen die schöne Narbenbildung und sorgen für feine und schönere Narben. Wir beraten Sie gerne über geeignete Produkte. Lymphdrainagen nach der Operation fördern und beschleunigen den Heilungsverlauf. Eine gezielte Hautpflege kann die Narbenbildung unterstützen. Wir empfehlen die Verwendung von speziellen Narbencremes wie z. B. Bapscare.


Stirnlift vom Facharzt für Plastische Chirurgie

Informationen für Ihre Stirnlift vom Facharzt:
☎ 0800 - 6784565

Bitte beachten Sie, dass unsere Internetseite nur allgemein gültige Informationen zum Thema Stirnlift liefern kann. Eine indivuelle Aussage kann nur bei einer Voruntersuchung gegeben werden. Ärztliche Dienstleistungen sind kostenpflichtig.


Unsere Quellen für fachliche Informationen

Unser Ziel ist, Ihnen hochwertige Informationen zu liefern. Daher sammeln wir viele Informationen. Unsere Inhalte werden von unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische Chirurgie erstellt und durch folgende Quellen ergänzt: